branchengeschehen

Neubau in Agno: Erweiterung der Produktionsfläche um 1.000 m²

Mikron Tool hat eine neue 1.000 m² große, zweistöckige Produktionshalle gebaut. Damit erhöht sich die Produktionsfläche auf insgesamt 3.500 m².

Feierliche Einweihung der neuen Produktionshalle am Standort Agno. (Bilder: Mikron Tool)

Feierliche Einweihung der neuen Produktionshalle am Standort Agno. (Bilder: Mikron Tool)

Am 19.Oktober 2022 war es soweit: Der neue COO Elio Lupica der Mikron Switzerland AG, Division Tool weihte im Beisein der lokalen Behörden und Vertretern der Dachverbände AITI und Swissmem die neuen Produktionsräume ein. Die getätigten Investitionen bedeuten weiteres Wachstum am Produktionsstandort Agno im Tessin und sind ein wichtiges Zeichen für die Region, denn neue Arbeitsplätze entstehen.

Die lichtdurchflutete Produktionsstätte ist bereits in Betrieb.

Die lichtdurchflutete Produktionsstätte ist bereits in Betrieb.

Nachhaltigkeit im Fokus

Doch damit nicht genug: Im Zuge des Neubaus ersetzte Mikron Tool die Ölheizung durch eine hochmoderne Mischanlage zur Wärmerückgewinnung aus der Produktion. Seit Dezember 2021 verbraucht das Unternehmen keine fossilen Brennstoffe mehr.

Auch die in die Jahre gekommene Kälteanlage wurde komplett ersetzt. Dank dieser Erneuerung werden jährlich 350.000 kWh an Strom eingespart. Das steht für einen sorgsamen Umgang mit Ressourcen. Die erweiterte Produktionsfläche ist auch für die Kunden ein Gewinn. Sie profitieren von kürzeren Lieferzeiten dank der erhöhten Kapazitäten.

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land