veranstaltung

11. parts2clean mit zweisprachigem Fachforum

Wenn sich am 22. Oktober 2013 die Tore zur 11. parts2clean auf dem Messegelände Stuttgart öffnen, werden rund 240 Aussteller aus 15 Ländern vertreten sein – der Anteil ausländischer Unternehmen liegt bei rund 19 Prozent. Darüber hinaus bietet das parts2clean Fachforum umfangreiches Wissen zur Optimierung von Reinigungsprozessen.

Das zweisprachige Fachforum der parts2clean bietet umfangreiches Wissen zur Optimierung von Reinigungsprozessen.

Das zweisprachige Fachforum der parts2clean bietet umfangreiches Wissen zur Optimierung von Reinigungsprozessen.

Termin: Termin

22. bis 24. Oktober 2013
Stuttgart
www.parts2clean.de

„Die Besucher der 11. parts2clean erwartet nicht nur das weltweit umfassendste Produkt- und Serviceangebot, um die industrielle Teile- und Oberflächenreinigung prozesssicher, kosteneffizient und umweltgerecht durchzuführen, es werden auch zahlreiche Innovationen vorgestellt“, berichtet Olaf Daebler, Abteilungsleiter Oberflächentechnik bei der Deutschen Messe AG.

Ob Entfettung, Entgratung, Reinigung, Restschmutzkontrolle oder temporärer Korrosionsschutz – in den letzten Jahren haben sich die Sauberkeitsanforderungen in Produktion, Instandhaltung und Wiederaufbereitung (Remanufacturing) enorm erhöht. Unternehmen stehen mehr denn je vor der Herausforderung, Reinigungsprozesse hocheffizient, sicher und ökologisch durchzuführen. Zahlreiche Aussteller kommen daher mit Innovationen und Weiterentwicklungen nach Stuttgart. Deutlich stärker vertreten als bei den bisherigen Veranstaltungen sind Aussteller, die Lösungen für prozesssicheres und wirtschaftliches Entgraten – auch in Innenbereichen – präsentieren. Für die in vielen Branchen immer wichtiger werdende Aufgabe der Kontrolle und Dokumentation der Sauberkeit warten die Aussteller ebenfalls mit Neu- und Weiterentwicklungen auf.

Wertvolles Know-how on top

Das parts2clean Fachforum hat sich als eine der gefragtesten Wissensquellen in der Reinigungstechnik etabliert – deshalb findet das Fachforum heuer zum zweiten Mal zweisprachig mit simultaner Übersetzung (Deutsch <> Englisch) statt. Die vier Vorträge der ersten Session am Dienstag (22. Oktober) stehen unter dem Motto „Markt und Methodik der Reinigungstechnik“. Am Nachmittag dreht sich alles um die Qualitätssicherung in der industriellen Teilereinigung. Am zweiten Messetag thematisiert die Vormittags-Session Reinigungsmedien und deren Überwachung sowie den Korrosionsschutz. Mit unterschiedlichsten Möglichkeiten zur „Prozessoptimierung“ beschäftigen sich die Vorträge am Nachmittag. Das Forumsprogramm beginnt am dritten Messetag mit einer Vortragsreihe zur Entgratung –der Nachmittag steht im Zeichen der Analytik.

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land