veranstaltung

Hightech-Hub in Dornbirn: die TECH.CON und W3+ Fair Rheintal

Vom 30. November bis 1. Dezember 2022 findet im Messequartier Dornbirn das Fachmessedoppel „TECH.CON“ und die „W3+ Fair Rheintal“ statt. Durch die Bündelung der Kompetenzen wird das Messequartier Dornbirn zwei Tage lang zur Netzwerkplattform für HerstellerInnen und AnwenderInnen in der Vier-Länder-Region.

Vom 30. November bis 1. Dezember 2022 findet im Messequartier Dornbirn das Fachmessedoppel „TECH.CON“ und die „W3+ Fair Rheintal“ statt. (Bilder: Messe Dornbirn, Udo Mittelberger)

Vom 30. November bis 1. Dezember 2022 findet im Messequartier Dornbirn das Fachmessedoppel „TECH.CON“ und die „W3+ Fair Rheintal“ statt. (Bilder: Messe Dornbirn, Udo Mittelberger)

Termin: TECH.CON

30.11 – 1.12.2022
Dornbirn
https://techcon.messedornbirn.at/

Als Weiterentwicklung der ursprünglichen Lieferantenbörse wird die TECH.CON als Plattform für Industrie, Gewerbe und Produktionsbetriebe die Unternehmen zukünftig noch stärker vernetzen. Die TECH.CON wird vom 30. November bis 1. Dezember 2022 erstmals gemeinsam mit der Hightech-Messe W3+ Fair Rheintal und der Photonik-Konferenz der FH Ost stattfinden. Damit wird der Grundstein für eine zukunftsweisende Zusammenarbeit gesetzt. „Durch den Schulterschluss bieten wir AusstellerInnen und BesucherInnen die Möglichkeit, ganz einfach topaktuelles Wissen zu erlangen und sich breit zu vernetzen. Wer in der Rheintal-Region bei technologiebasierten Entwicklungen mitreden möchte oder Zutritt zu den Unternehmen sucht, sollte das nicht verpassen“, zeigt sich Projektleiterin Mirjam Hollenstein gemeinsam mit Jörg Brück, Business Director der W3+Fiar, erfreut über die Zusammenarbeit. BesucherInnen haben mit einem Ticket Zutritt zu beiden Fachmessen.

Für all jene, die einzelne Komponenten, Produktionsabläufe oder Gesamtlösungen für ihr Industrieunternehmen optimieren oder outsourcen möchten, bietet die TECH.CON die Möglichkeit, mit den passenden Partnern in Kontakt zu kommen

Für all jene, die einzelne Komponenten, Produktionsabläufe oder Gesamtlösungen für ihr Industrieunternehmen optimieren oder outsourcen möchten, bietet die TECH.CON die Möglichkeit, mit den passenden Partnern in Kontakt zu kommen

Bündelung von Kompetenzen

Die TECH.CON bringt AusstellerInnen verschiedenster Bereiche aus der Region zusammen, wodurch eine Diversität und ein spannender Branchen-Mix entstehen. Sie bildet dabei die gesamte Zulieferkette ab und bündelt die Kompetenzen verschiedenster Branchen an einem Ort. Für all jene, die einzelne Komponenten, Produktionsabläufe oder Gesamtlösungen für ihr Industrieunternehmen optimieren oder outsourcen möchten, bietet sie die Möglichkeit, mit den passenden Partnern in Kontakt zu kommen. „Das Ziel ist, AnwenderInnen und HerstellerInnen zu vernetzten, neue Partner und Lieferanten zu finden, sowie bestehende Kontakte zu vertiefen“, so Sabine Tichy-Treimel, Geschäftsführerin der Messe Dornbirn.

Der Hightech-Treffpunkt Rheintal

Wenn es um Hightech-Innovationen, Zukunftstechnologien sowie angewandte Forschung und Entwicklung geht, ist das Rheintal in der Vier-Länder-Region Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein ein perfekter Standort für Networking. Die länderübergreifende Region mit ihrem Fokus auf Forschung & Entwicklung zählt zu den Top Ten der 1.200 Hochtechnologiestandorte Europas.

W3+ Fair Rheintal

Mit ihrem einzigartigen Cross-Industry-Konzept bringt die Netzwerkmesse W3+ Fair Rheintal im Messequartier Dornbirn schon zum dritten Mal die Enabling Technologies rund um Optik, Photonik, Elektronik und Mechanik zusammen. Über die Grenzen hinweg. Der Neuzugang der Photonik-Konferenz von der Ostschweizer Fachhochschule verspricht Impulse auf höchstem Niveau.

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land