Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


EuroMold 2008

: Demat


Die EuroMold ist die weltweite Leitmesse für Werkzeug- und Formenbau, Design und Produktentwicklung und findet vom 3. bis 6. Dezember 2008 zum 15. Mal auf dem Messegelände Frankfurt/Main statt. Das Messekonzept „Von der Idee über den Prototyp bis zur Serie“ führt die unterschiedlichen Industriebereiche zusammen.

7077
Die EuroMold zeigt neueste technische Entwicklungen in sämtlichen Themenbereichen. So lässt sich z. B. an den Innovationen in den Sektoren „Virtuelle Realität“ oder „Rapid Prototyping“ schon heute die künftige Entwicklung des modernen Werkzeug- und Formenbaus erkennen. Neben dem Werkzeug- und Formenbau stammen die meisten Aussteller aus den Bereichen Werkzeugbau, Werkzeugmaschinen, Soft- und Hardware sowie Modell- und Prototypenbau. Überdurchschnittlich viele Neuaussteller kommen zudem aus den Bereichen Engineering und Design.

Bericht in folgenden Kategorien:
Veranstaltungen, Werkzeug- und Formenbau

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2019 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2020/Fertigungstechnik/Ausgabe291/21255/web/Amadeus_Jatschka.jpgUmfangreiches Verzahnungsprogramm
In Österreich werden die Produkte der Paul Horn GmbH von Wedco vertrieben. Wir sprachen daher mit Amadeus Jatschka, Produktmanagement Horn bei Wedco, wie österreichische Zerspanungsbetriebe vom Know-how des deutschen Werkzeugherstellers profitieren können.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren