Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


EVO macht die Digitalisierung in Demofabrik erlebbar

: EVO


Die EVO Informationssysteme GmbH eröffnet ein Demo- und Testcenter für die Fabrik der Zukunft. Unter dem Motto „erlebbare Digitalisierung“ entsteht am Firmensitz in Ostwürttemberg ein Demonstrator und Versuchslabor zur Erprobung sowie zur Demonstration neuer Technologien und Entwicklungen aus dem Hause EVO. Die Kombination aus smart Lab und smart factory bietet optimale Rahmenbedingungen für die „Fabrik der Zukunft“. Die oft beschriebene Industrie 4.0 wird hier realisiert und greifbar gemacht.

/xtredimg/2020/Fertigungstechnik/Ausgabe316/22357/web/2020_Bild_Demofabrik.jpg
Moderne Werkzeugmaschinen, wie sie bei KMUs eingesetzt werden, demonstrieren die Transformation in der betrieblichen Praxis.

Moderne Werkzeugmaschinen, wie sie bei KMUs eingesetzt werden, demonstrieren...

Die Demofabrik bietet mit Maschinen, Anlagen und Robotik die idealen Voraussetzungen, um innovative Ideen von EVO aus der Forschung und Entwicklung zu realisieren und zu erproben. Die angewandte Forschung beinhaltet essenzielle Zukunftsthemen, wie Künstliche Intelligenz (KI) und Machine Leaning (ML), bei der Anwendung von Algorithmen.

Die reale Fabrikumgebung in einer großen Halle ermöglicht es dem Hersteller von Industriesoftware, mit dem Versuchsträger große Datenmengen zu erzeugen. Diese können dann in den Bereichen KI und ML zur Anwendung der entwickelten Algorithmen genutzt werden.

Ausgestattet mit Werkzeugmaschinen, Automation, Messtechnik, smarten Produkten und Robotern, kann das EVO-Fabrik-Betriebssystem von A bis Z zwischen all diesen Systemkomponenten Daten miteinander austauschen und speichern.

Zusätzlich erlebbar wird das Democenter für Besucher im Rahmen von Workshops und Veranstaltungen rund um Themen der digitalen und smarten Fabrik. Gleichzeitig kann aufgezeigt werden, wie Unternehmen aus KMU und Mittelstand mit vorhandenen Maschinen und Anlagen die digitale Transformation gelingt. Für die "Fabrik der Zukunft" werden noch Ausrüster gesucht, die mit ihren Produkten die Demofabrik zusätzlich aufwerten.



Zum Firmenprofil >>



Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2019 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2020/Fertigungstechnik/Ausgabe306/22422/web/Daniel_Koitz.jpgHigh-Speed Eckenradiusfräser
Wedco bringt mit dem VHM-Eckenradiusfräser WHSC für die allgemeine Stahlbearbeitung ein neues Hochleistungswerkzeug auf den Markt. Was hinter der Entwicklung steckt, erläutert uns Ing. Daniel Koitz, Produktmanager VHM-Werkzeuge bei Wedco Tool Competence.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren