Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Größter Marktplatz für Rapid Prototyping

: Demat


In der neuen Halle 11.0 präsentiert die EuroMold 2009 den größten europäischen Marktplatz für Produktentwicklung mit dem Schwerpunkt Rapid Prototyping und Rapid Manufacturing. Sämtliche Marktführer sind hier präsent und zeigen auf 11.000 m² neueste Innovation in diesem sich rasant entwickelnden Markt der additiven Verfahren.

EuroMold_M&V.jpg
Die Halle 11.0 ist bei der EuroMold die Plattform für Produkt-Entwicklung.

Die Halle 11.0 ist bei der EuroMold die Plattform für Produkt-Entwicklung.

Als weltweite Leitmesse für Werkzeug- und Formenbau, Design und Produktentwicklung bildet die EuroMold seit Jahren den stark wachsenden Markt des Rapid Prototyping und Rapid Manufacturing ab und verzeichnet dabei ein starkes Ausstellerwachstum. Auf der EuroMold 2008 hat sich der Bereich Rapid Prototyping mit einem Ausstelleranteil von 10,1 Prouzent zum zweitwichtigsten Fachbereich nach dem Werkzeug- und Formenbau entwickelt.

Termin: 2. – 5. Dezember 2009
Ort: Frankfurt
Link: www.euromold.com


Zum Firmenprofil >>



Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe282/19879/web/Foto_Lang_Otto.jpgLösungen für eine produktive Zerspanung
Walter fehlte diesmal auf der Ausstellerliste der EMO. Otto Lang, Markt Manager Walter Austria verrät, welchen Anforderungen sich der Werkzeugspezialist aktuell stellen muss und welche Rolle Themen wie Digitalisierung bzw. neue Werkstoffe bei Walter spielen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren