Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Hochleistungsfräser mit Kugelkopf

: Kennametal


Kennametal hat seine Hochleistungs-Schaftfräser des Typs HARVI™ I TE um ein weiteres Modell ergänzt: den vierschneidigen HARVI I TE Kugelkopffräser. Dieser wurde eigens entwickelt, um auch beim 3D-Schruppen und -Schlichten in einer Vielzahl von Materialien hohe Produktivität gewährleisten zu können und damit die Produktionskosten zu senken.

/xtredimg/2020/Fertigungstechnik/Ausgabe307/22660/web/31128_DE_IMAGE.jpg
Der vierschneidige Kugelkopffräser mit geriffelter Freifläche ermöglicht hohe Produktivität und Werkzeugstandzeit bei 3D-Fräsbearbeitungen.

Der vierschneidige Kugelkopffräser mit geriffelter Freifläche ermöglicht...

Der Kugelkopffräser HARVI™ I TE verfügt über eine innovativ geformte Freifläche. Im kritischsten Bereich, am Kugelkopf, führen eine geschwungene Kontur und eine Riffelung der Freifläche zu verbessertem Kühlmittelzufluss in die Schnittzone. Dadurch werden höhere Vorschübe, Schnittgeschwindigkeiten und Schnitttiefen ermöglicht. Gleichzeitig wird die Vibrationsdämpfung verbessert und Schnittkräfte verringern sich.

Vielseitig einsetzbar

Am Übergang vom Kugelkopf zum Fräserschaft sind die Freiflächen exzentrisch und facettiert ausgeführt. Dies sorgt für eine hohe Schneidkantenstabilität, Schnittpräzision und geringere Schnittkräfte. Dadurch sind die Schaftfräser dieser Baureihe besonders vielseitig einsetzbar. Weitere Merkmale der HARVI™ I TE Baureihe, die sich ebenfalls am Kugelkopffräser wiederfinden, sind die geformte Stirnschneide, die Spannutenausführung und der variable Spiralwinkel.

Verfügbare Ausführungen

Der HARVI™ I TE Kugelkopffräser ist in zwei verschiedenen Längen erhältlich. Beide Ausführungen stehen in einem Durchmesserbereich von 2,0 bis 20 mm zur Verfügung. Die kürzere Ausführung ist vor allem für 3D-Standardbearbeitungen gedacht. Die längere Variante eignet sich besonders für Anwendungen, in denen hohe Schnitttiefen (bis zu 4xD) gefordert sind. Dies ist zum Beispiel beim Schulterfräsen sowie beim Schlichten von Wänden und Böden der Fall.

Der vierschneidige Kugelkopffräser mit geriffelter Freifläche ermöglicht hohe Produktivität und Werkzeugstandzeit bei 3D-Fräsbearbeitungen.
Der Kugelkopffräser HARVI™ I TE ist in zwei verschiedenen Längen erhältlich: der Standardlänge mit Hals und einer längeren Ausführung.



Zum Firmenprofil >>



Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2019 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2020/Fertigungstechnik/Ausgabe308/23030/web/IMG_2032.jpgMaximale Transparenz durch intelligent geregelte Kommunikationsflüsse
Beim steirischen Lohnfertiger Heldeco sind es vor allem auch die Mitarbeiter gewesen, die in den letzten Jahren ein Maximum an Transparenz bei sämtlichen Abläufen im Unternehmen einforderten. Ein Anliegen, dem der Firmenchef Ing. Helmut Dettenweitz mit der Installation eines softwaretechnischen Überbaus über alle bereits bestehenden Systeme nachkam. Ein Optimierungsschritt, der sich mittlerweile in vielerlei Hinsicht positiv bemerkbar macht, wie er im nachfolgenden Interview verrät. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren