Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Kühlschmierstoff rhenus TS 421 sorgt durch geringe Schaumentwicklung für mehr Leistung

: Rhenus Lub


Fertigungsprozesse in der Metallbearbeitung sind immer öfter durch hohe Drücke gekennzeichnet. Notwendig sind nicht nur leistungsstarke, sondern insbesondere auch schaumarme Fluide. Mit rhenus TS 421 hat Rhenus Lub einen Kühlschmierstoff entwickelt, der selbst bei hohen Drücken praktisch keinen Schaum bildet.

/xtredimg/2020/Fertigungstechnik/Ausgabe291/20546/web/Bild-1_rhenus-TS-421_Quelle-iStock-SafakOguz.jpg
Mit dem wassermischbaren Kühlschmierstoff rhenus TS 421 ist Metallbearbeitung auch unter hohen Drücken problemlos möglich (Quelle: SafakOguz, iStock)

Mit dem wassermischbaren Kühlschmierstoff rhenus TS 421 ist Metallbearbeitung...

Der neue Kühlschmierstoff rhenus TS 421 ist für die gängigsten Zerspanungs- und Schleifprozesse einsetzbar und gehört zu den schaumärmsten Produkten am Markt. „Damit profitieren Anwender auch unter hohen Drücken von sehr guten Kühl- und Schmiereigenschaften“, erklärt Daniele Kleinmann, Leiterin Produktmanagement Kühlschmierstoffe bei Rhenus Lub. „Dank der neuartigen Formulierung ist das Schaumniveau von Anfang an nahe dem Nullpunkt.“ Das eröffnet Fertigungsunternehmen neue Möglichkeiten. Beispielsweise lässt sich auch sehr weiches Ansetzwasser – häufig ein Auslöser starker Schaumbildung – bedenkenlos einsetzen. Somit bietet rhenus TS 421 Fertigungsunternehmen auch unter ungünstigen Wasserhärten gute Voraussetzungen für eine optimale Bearbeitung und hohe Prozesssicherheit.



Widerstandsfähig und wirtschaftlich

Neben Stahl und Guss können mit dem rhenus TS 421 alle gängigen Aluminiumlegierungen bearbeitet werden. Insgesamt verbessert das gute Spülvermögen den Werkstückoutput und hält Werkzeuge und Maschinen sauber. Dank der stabilen Spezialformulierung verringert sich nicht nur der Wartungsaufwand, gleichzeitig wird damit auch der Fertigungsprozess sicherer. „Auf diese Weise behalten Anwender ihre Kosten aktiv im Griff und können sie sogar nachweislich senken“, so Kleinmann. Trotz überzeugender Widerstandsfähigkeit verzichtet rhenus TS 421 vollständig auf kritische Bestandteile wie beispielsweise sekundäre Amine.

Mit dem wassermischbaren Kühlschmierstoff rhenus TS 421 ist Metallbearbeitung auch unter hohen Drücken problemlos möglich (Quelle: SafakOguz, iStock)
Mit dem wassermischbaren Kühlschmierstoff TS 421 gehört Schaumbildung der Vergangenheit an.



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Kühl-Schmierstoffe

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2019 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2020/Fertigungstechnik/Ausgabe308/23030/web/IMG_2032.jpgMaximale Transparenz durch intelligent geregelte Kommunikationsflüsse
Beim steirischen Lohnfertiger Heldeco sind es vor allem auch die Mitarbeiter gewesen, die in den letzten Jahren ein Maximum an Transparenz bei sämtlichen Abläufen im Unternehmen einforderten. Ein Anliegen, dem der Firmenchef Ing. Helmut Dettenweitz mit der Installation eines softwaretechnischen Überbaus über alle bereits bestehenden Systeme nachkam. Ein Optimierungsschritt, der sich mittlerweile in vielerlei Hinsicht positiv bemerkbar macht, wie er im nachfolgenden Interview verrät. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren