Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Message from Kelly McDonald, leading the Professional Development Workshops at Realize LIVE!

June 10-13, 2019 | Cobo Center | Detroit, MI

Sharpen your knowledge, re-energize ideas for projects, and maximize your potential for innovation, at one of the most exciting additions to Realize LIVE – the Professional Development Workshops! Kelly will lead three days of professional development workshops, all included in your registration. While these are stand-alone sessions, they integrate with the common thread of connected community and the innovation that is realized when diverse perspectives, diverse talent and diverse backgrounds rally behind shared vision and goals.

Realize LIVE is the premier industry event, connecting the Siemens Digital Industries Software community with peers, partners, and products. Join us for the amazing thought-leadership keynotes, professional development workshops and over 175 customer presentations in a unique program of over 400 sessions. Also, the solutions center, community campus and the many networking events are among the not-to-be-missed daily program. We invite you to be part of this event, register today at www.siemens.com/plm/realize-live


Zum Firmenprofil >>


Video in folgender Kategorie:
Software

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe279/18292/web/Bild_1.jpgQualität unter Kontrolle
Seit Anfang April gibt es einen „neuen“ Mann an der Spitze von Hexagon Österreich. Im weitesten Sinne könnte man in diesem Fall sogar von einer Rückkehr sprechen, zumal Thomas Szirtes vor ziemlich genau zehn Jahren bereits einmal für die Hexagon-Gruppe tätig war – als Regionalvertriebsleiter bei der m&h Inprocess Messtechnik GmbH nämlich. Nun hat er in seiner ersten Geschäftsführer-Position „einiges“ vor: So will er beispielsweise gemeinsam mit seinem Team vermehrt dazu übergehen, ganze Prozesse zu automatisieren, um die Lücke zwischen Produktion und Qualitätssicherung zu schließen. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren