Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Mikrozerspanung optimiert

: Emuge Franken


Franken hat seine Hartmetall-Fräser für die Mikrozerspanung optimiert. Mit neuer Halsgeometrie und Beschichtung wird die Prozesssicherheit und Standzeit der Schaft-, Kugel- und Torusfräser weiter erhöht.

/xtredimg/2018/Fertigungstechnik/Ausgabe233/17112/web/Bild2_Image2_FRANKEN_Micro_2774L_Application.jpg
Der Micro Kugelfräser 2774L beim Schlichten einer 3D-Kontur.

Der Micro Kugelfräser 2774L beim Schlichten einer 3D-Kontur.

Das für die Mikrozerspanung entwickelte Fräserprogramm Franken Micro umfasst Schaft-, Kugel- und Torusfräser in vielfältigen Baumaßen zum Bearbeiten kleinster Gravuren, Elektroden oder Bauteile. Alle Fräsertypen sind als Hartmetall-Ausführung (HM) verfügbar, Kugel- und Torusfräser stehen für die Bearbeitung gehärteter Werkstoffe bis 66 HRC auch als CBN-Ausführung bereit.

Neu entwickelte Halsgeometrie

Die Hartmetall-Fräser, die lagerhaltig in den Schneidendurchmessern 0,2 bis 2,0 mm verfügbar sind, eignen sich mit ihren Halslängen des 2,2fachen, 5fachen oder 10fachen Schneidendurchmessers auch für die Bearbeitung tiefer Kavitäten. Mit zunehmender Tiefe steigt jedoch die Anforderung an die Biegebruchfestigkeit des Werkzeuges, da die radialen Wechselbelastungen auf Werkzeugschneide und freigesetzten Hals zunehmen. Die neu entwickelte Halsgeometrie wurde für diese Anforderungen optimiert und trägt damit zu Biegebruchfestigkeit und Prozesssicherheit bei.

Präzise und wiederholgenau

Außerdem wurden die HM-Micro-Fräser mit einer neu entwickelten, grünen ALCR-Beschichtung versehen, die mit glatter Oberfläche hervorragenden Verschleißschutz bietet und damit zu einer Erhöhung der Werkzeugstandzeit führt. Präzision spiegelt sich einerseits in der Schafttoleranz h5 und andererseits in der Schneidengeometrie der HM-Micro-Fräser wider. Die Kugel- und Torusfräser bieten durch die genaue Formtoleranz von ± 5 µm präzise Bearbeitungsergebnisse und hohe Wiederholgenauigkeit. Geeignet sind
die HM-Micro-Fräser insbesondere für das HSC-Schlichten von 2D- oder 3D-Konturen in Stahl-, Guss- oder Nichteisenwerkstoffen bis 55 HRC.

Der Micro Kugelfräser 2774L beim Schlichten einer 3D-Kontur.
Die Hartmetall-Ausführungen der Franken Micro Schaft-, Kugel- und Torusfräser sind mit Halslängen von 2,2xd1 bis 10xd1 verfügbar.
Restmaterialbearbeitung mit dem Torusfräser Franken Micro 2781L.

  • flag of at EMUGE FRANKEN Präzisionswerkzeuge GmbH
  • Daimlerring 11
  • A-4493 Wolfern
  • Tel. +43 7253-21333-0
  • www.emuge-franken.at

Zum Firmenprofil >>



Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Fertigungstechnik/Ausgabe233/17489/web/Amadeus_Jatschka.jpgSchlitz- und Trennfräsen im Überblick
Das Produktsortiment der Paul Horn GmbH umfasst neben Einstech-, Längsdreh- und Nutfräswerkzeugen auch den Bereich Nut- und Trennfräsen. Dort stehen unterschiedliche Varianten für höchste Fertigungsflexibilität zur Verfügung. Wir sprachen mit Amadeus Jatschka, Produktmanager für Horn-Werkzeuge bei Wedco, über die Vorteile und Einsatzmöglichkeiten dieses Produktbereiches. Das Interview führte Ing. Robert Fraunberger, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren