Grob-Werke G350 – Generation 2: Überarbeitetes Maschinendesign

Mit der G350 – Generation 2 bietet Grob ein neues 5-Achs-Universal-Bearbeitungszentrum der G-Modul Baureihe, das sich durch ein modernes, überarbeitetes Maschinendesign sowie etliche neue Baugruppen auszeichnet.

Mit einem besonderen Maschinenkonzept bieten die 5-Achs-Universal-Bearbeitungszentren von Grob allen Kunden der zerspanenden Industrie nahezu unbegrenzte Möglichkeiten bei der Fräsbearbeitung von Werkstücken verschiedenster Materialien.

Mit einem besonderen Maschinenkonzept bieten die 5-Achs-Universal-Bearbeitungszentren von Grob allen Kunden der zerspanenden Industrie nahezu unbegrenzte Möglichkeiten bei der Fräsbearbeitung von Werkstücken verschiedenster Materialien.

Die Neue unterscheidet sich durch eine erheblich bessere Dynamik, reduzierte Neben- und Span-zu-Span-Zeiten, sowie durch ihre vergrößerte Werkzeugmagazinkapazität – und darüber hinaus durch deutlich reduzierte Außenabmessungen. Laut Grob bietet das besondere Maschinenkonzept nahezu unbegrenzte Möglichkeiten bei der Fräsbearbeitung von Werkstücken verschiedenster Materialien. Standardmäßig ist die Maschine mit einer 16.000 min-1 Spindel, einem Werkzeugmagazin mit 120 Plätzen und einer Siemens 840D sl Steuerung ausgestattet.

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land