5-Achsen für die mannlose Fertigung

Die Matsuura Machinery GmbH präsentiert das 5-Achsen-Vertikal-Bearbeitungszentrum MAM72-52V, welches optimal für die mannlose und flexible Fertigung von kleinen und mittleren Losgrößen geeignet ist. Live-Vorführungen sind unter Einhaltung der Covid-19-Sicherheitsmaßnahmen im Matsuura-Showroom im Rhein-Main-Gebiet möglich.

Das 5-Achsen-Vertikal-Bearbeitungszentrum MAM72-52V ist optimal für die mannlose und flexible Fertigung von kleinen und mittleren Losgrößen geeignet.

Das 5-Achsen-Vertikal-Bearbeitungszentrum MAM72-52V ist optimal für die mannlose und flexible Fertigung von kleinen und mittleren Losgrößen geeignet.

Ein modernes ergonomisches Design macht die MAM72-52V besonders bedienerfreundlich. So können die Spindel und Tischmitte dank einer Neuanordnung der Achsen bequem vom Bediener erreicht werden. Auch die Steuerung ist mit neuen smarten Funktionen für die wirtschaftliche Fertigung ausgestattet. Die Bedienung erfolgt über einen Touchscreen mit Fanuc-Steuerungsoberfläche. Das ermöglicht eine verbesserte Paletten- und Werkzeugverwaltung mit Dokumentenfunktion und Datenerfassung für die Qualitätssicherung. Optional kann die Maschine auch mit einer IoT-Funktion ausgestattet werden.

Der Innenraum der MAM72-52V.

Der Innenraum der MAM72-52V.

Hochautomatisiert für die mannlose Fertigung

In der Standardausstattung verfügt die MAM72-52V über einen Paletten-Turmspeicher mit 15 Palettenplätzen und einem Werkzeugmagazin mit 130 Plätzen, inklusive einer Vorbereitung für 330 Plätze. So ist das 5-Achsen-Bearbeitungszentrum bestens für die effiziente und mannlose Produktion geeignet und erreicht viele Fertigungsstunden bei großer Flexibilität und höchster Präzision.

Das Paletten- und Werkzeugmagazin der MAM72-52V.

Das Paletten- und Werkzeugmagazin der MAM72-52V.

Die Rüststation der MAM72-52V.

Die Rüststation der MAM72-52V.

Präzise und dynamische Komplettbearbeitung

Das neue Modell aus der MAM-Reihe verfügt über eine Palette mit einem Durchmesser von 400 mm, auf der Werkstücke mit einer maximalen Größe von Ø 520 x H 400 mm und einem maximalen Gewicht von 300 kg komplett bearbeitet werden können. Auch in puncto Dynamik lässt die 52V keine Wünsche offen – die 4. und 5. Achsen sind direkt angetrieben und erreichen Eilgänge von 50 min-1 and 100 min-1. Dabei fertigt die Maschine zuverlässig und hochpräzise.

„Die MAM72-52V ist die neuste Entwicklung von Matsuura und führend in der 5-Achsen Fertigung. Besonders stark ist sie bei der flexiblen und mannlosen Produktion von kleinen bis mittleren Serien. Gleichzeitig ist die Maschine durch das neue Design und die smarte Steuerung extrem bedienerfreundlich. Was das Jahr 2021 bringen wird, wissen wir nicht, aber wir wissen, dass unsere Kunden mit der neuen MAM72-52V flexibel, effizient und hochproduktiv auf neue Anforderungen reagieren können“, so Bert Kleinmann, Geschäftsführer Matsuura Machinery GmbH.

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land