branchengeschehen

Sechs Mal Spitzenqualität

Das Lotus F1 Team investierte für mehr Produktivität und Leistung in sechs neue 5-Achs-Fräsbearbeitungszentren mit integrierter Automation von GF Machining Solutions.

Die sechs neuen Fräsbearbeitungszentren vom Typ MIKRON HPM 450U sind das Herzstück einer umfassenden Modernisierung der Produktionsanlagen des britischen Formel-1-Rennstalls. Ein halbes Jahr später zeigt sich Thomas Mayer, COO, Lotus F1 Team Chief Operating Officer, hochzufrieden: „Wir haben die strategische Entscheidung getroffen, unsere Fräskapazitäten auf fünf Achsen auszubauen – und dabei fiel unsere Wahl auf ein System, das die Bearbeitung von Werkstücken in einer Aufspannung ermöglicht. Mit dieser Entscheidung haben wir die Produktivität erheblich gesteigert, die Auslastung unserer Werkzeugmaschinen verbessert, eine höhere und einheitlichere Teilepräzision erreicht und die Stückkosten gesenkt.“

Die MIKRON HPM 450U von GF Machining Solutions erfüllt alle Ansprüche des Lotus F1 Teams.

Die MIKRON HPM 450U von GF Machining Solutions erfüllt alle Ansprüche des Lotus F1 Teams.

Dank ihrer Vielseitigkeit ist die MIKRON HPM 450U ideal für die Bearbeitung unterschiedlichster Materialien, wie Aluminium, Stahl und Edelstahl bis hin zu besonders harten, schwer zu bearbeitenden Werkstoffen.

www.gfms.com/at

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land