Spannzangenfutter

hersteller

hersteller

GMP Männing

Standorte: DE

hersteller

hersteller

KELCH GmbH

Bei der Konstruktion und Entwicklung von Einstellgeräten spielt ein wichtiger Punkt immer wieder die zentrale Rolle: Die Verwendung des optimalen Materials. Zwei Komponenten geben hierfür bereits die Anforderung vor – die Führungsschienen und die Spindel. Sowohl die Führungsschienen als auch die Spindel sind aus gehärtetem Stahl. Weiche Metalle können hierfür nicht eingesetzt werden. Die Verwendung von anderen Materialien für den Grundkörper, den Turm und Verbindungsteilen führt zu einem Materialmix, der unbedingt vermieden werden muss. In vielen Unternehmen stehen die Einstellgeräte nicht in einem klimatisierten Raum, daher sind Temperaturunterschiede von 10°C ganz gewöhnlich (Sommer: ca. 17°C morgens – ca. 27°C nachmittags). Dies bedeutet, ein 600 mm langes Objekt aus Aluminium dehnt sich bei einem Temperaturanstieg um 10°C um 0,140 mm aus. Kombiniert man nun Stahl und Aluminium (Führungsschienen und Spindel auf Aluminium Grundkörper), erzeugt man dadurch einen Bimetall-Effekt und verzieht die gesamte Geometrie. Im Materialvergleich hat der Granit zwar den geringsten Ausdehnungskoeffizient und sieht auf den ersten Blick am besten aus, betrachtet man jedoch den Bimetall-Effekt, so ist auch der Granit nicht optimal geeignet. Am besten eignen sich daher Materialien mit ähnlichen bis gleichen Längenausdehnungskoeffizienten. KELCH setzt daher seit jeher auf Grau- oder Sphäroguss um dem optimalen Materialmix gerecht zu werden. Auch der in der neuen Gerätereihe KENOVA set line V9 und V9-S eingesetzte Mineralguss, ist in seiner Mischung speziell abgestimmt auf die geforderten Materialeigenschaften. Dadurch garantieren unsere Einstellgeräte eine verlässliche geometrische Ausrichtung mit einem verlässlichen Nullpunkt, der bei schwankenden Temperaturen nicht „wandert“. Bei Verwendung von ungeeigneten Materialien muss diese Nullpunkt-Verschiebung ständig durch System-Kalibrierung ausgeglichen werden. Um Ihnen ein zuverlässiges langlebiges Produkt anbieten zu können, sparen wir nicht am Material und verwenden nur qualitativ hochwertigste Materialien.

Standorte: DE

hersteller

hersteller

KÖNIG mtm GmbH

Standorte: DE

hersteller

hersteller

NT Tool

NT TOOL ist Japans führender Hersteller hochpräziser, innovativer Werkzeugspannsysteme. Die Anforderungen an Werkzeug-Spannmittel werden immer vielfältiger und komplexer, so umfasst das Fertigungsprogramm mechanische Spannsysteme, wie Hochgenauigkeits-Spannzangenfutter, Fräser-Kraftspannfutter als auch Schrumpf- und Hydrodehnspannfutter. Schnelllaufspinden zur Drehzahlerhöhung und Montagehilfen runden das Angebot ab. Leitgedanke dabei ist immer die Entwicklung innovativer Spanntechniken, die herkömmlichen Aufnahmen in den entscheidenden Einsatzkriterien wie Rundlaufgenauigkeit, Spannkraft, Flexibilität und Prozesssicherheit überlegen sind. NT Spannsysteme sind daher besonders für die Hochleistungs-Zerspanung geeignet. Zum Einsatz kommen NT Spannsysteme im Maschinenbau, in der Luft- und Raumfahrtindustrie, sowie dem Werkzeug- und Formenbau. Insbesondere als Entwicklungspartner für Sonder-Spannlösungen der Automobilindustrie hat sich NT TOOL einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet. Viele dieser Sonderlösungen sind als Standard im Katalogprogramm erhältlich. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahre 1926 hat sich NT TOOL kontinuierlich weiterentwickelt; mit 200 Mitarbeitern an drei Standorten in Japan und Thailand werden jährlich ca. 150 000 Aufnahmen gefertigt, die weltweit über Niederlassungen in Deutschland, USA, Thailand, Indonesien und China vertrieben werden. NT TOOL ist somit in allen relevanten Märkten vor Ort und garantiert optimale Kundenservice. Die deutsche Vertriebsniederlassung mit Sitz in Steinbach / Frankfurt garantiert mit einem umfangreichen Lager hohe Lieferfähigkeit, technischen Support sowie Reparaturservice.

Standorte: DE

hersteller

hersteller

Rego-Fix AG

Standorte: CH

Filtern

Suchbegriff

Unterkategorie

Firmen

Inhaltstyp

Firmentyp

Land